FAQ
© 2021 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute10.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Die HADAG-Fähre „Wolfgang Borchert“

Eine schwimmende Ausstellung

Seit 1993 ist die HADAG-Fähre „Wolfgang Borchert“ auf der Elbe unterwegs. Für ihren Namensgeber Wolfgang Borchert (1921-1947) war der Fluss ein magischer Ort. Die Elbe mit ihren Schiffen, dem Wind, den Laternen am Kai und den Menschen, die dort arbeiten oder verkehren, zieht sich als Leitmotiv durch seine Texte.

Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg hat das 100. Geburtsjahr des Autors zum Anlass genommen, die Fähre als „schwimmende Ausstellungsdependance“ der Dauerausstellung im Informationszentrum, der Borchert-Box, zu gestalten. Fährgäste können die Ausstellung auf der „Wolfgang Borchert“ im Rahmen der regulären Passagierfahrten besuchen.

Die Ausstellung wurde gefördert von der Carl-Toepfer-Stiftung und der Gesellschaft der Freunde der Staats- und Universitätsbibliothek.