FAQ
© 2021 Staats- und Universitätsbibliothek
Hamburg, Carl von Ossietzky

Öffnungszeiten heute10.00 bis 24.00 Uhr alle Öffnungszeiten CoVid-19 / Serviceinformation

Borcherts Briefe, Bilder und Manuskripte

Der digitalisierte Nachlass

Parallel zum Bau der Ausstellung Dissonanzen. Wolfgang Borchert (1921-1947) haben die Sondersammlungen und die Medienwerkstatt der SUB ein Projekt vollendet, das der Borchert-Rezeption in aller Welt zugutekommt: die Digitalisierung der Briefe, Bilder und Manuskripte aus dem Nachlass des Autors. Es sind gut 500 Dokumente einsehbar.

Borchert - Digitalisate aus dem Nachlass